Farbschläge
Blog-Icon Facebook-Icon

Die Farben der Britisch Kurzhaar

Die Britisch Kurzhaar gibt es in vielen verschiedenen Farbe. Dadurch findet sicher jeder BKH-Fan seine Lieblingsfarbe.

Die wohl bekannteste BKH-Farbe ist blue. Irrtümlicherweise werden blaue Briten bei Nicht-Züchtern und Laien häufig als "Karthäuser" bezeichnet. Karthäuser ist die deutsche Übersetzung für die Rasse Chartreux. Die Chartreux hat im Standard eine deutlich schlankere Form als die BKH festgelegt, auch die Fellqualität ist eine andere. Diese beiden Rassen, die blaue BKH und die Chartreux, sind voneinander so weit entfernt, dass keine der beiden Rassen zur Verbesserung des Types der jeweils anderen beitragen könnte. Auch Einkreuzungen der beiden Rassen werden nicht vorgenommen. Deshalb ist die Bezeichnung "Karthäuser" für unsere Britisch Kurzhaar in blue einfach falsch.
 

Folgende Farben sind bei Briten zugelassen

Solidfarben:

Solidfarben sind einfarbige Briten. Ihr Fell sollte nach Möglichkeit bis auf die Haut durchgefärbt sein und keinerlei “Geisterzeichnung” am Körper aufweisen. Die Augen dieser BKH sind kupfer, nur bei weißen Briten ist auch blau oder ungleich erlaubt. Solidfarbene Briten haben folgende Farbschläge:

  •  

     

    BKH-blue
    Farbe blue
    “Hope vom Efzetal”
    BKH-lilac
    Farbe lilac
    “Vicotira’s Secret of Tommy’s Town-House”
    black
  • blue
  • chocolate
  • lilac
  • cinnamon
  • fawn
  • red
  • cream
  • weiß

 

 

 

 

Linie-2 

Solidfarben mit Tabbyzeichnung:

Diese BKH weisen die Grundfarbe auf mit einer klaren Tabbyzeichnung. Die Tabbyzeichnung kann bei Briten classic, mackerel, spotted oder ticked sein. Ihre Augen sind kupferfarben. Hier gibt es folgende Farben:

  • black-tabby
  • blue-tabby
  • chocolate-tabby
  • lilac-tabby
  • cinnamon-tabby
  • fawn-tabby
  • red-tabby
  • cream-tabby

Linie-2 

Bicolor, Harlekin und Van

Sehr beliebt sind auch die BKH mit Weißanteil. Hier wird je nach Weißanteil unterschieden. Die Augen der Briten mit Weißanteil ist kupfer.

Sind die Hälfte bis ein Drittel des Felles farbig und der Rest ist weiß, spricht man von “Bicolor”.
Sind nur ein Sechstel des Felles farbig und der Rest ist Weiß, nennt man die Farbe “Harlekin”.
Von der Farbe “Van” spricht man, wenn lediglich der Schwanz und die Kruppe sowie 2 Flecken am Kopf farbig sind .Hier ist der Weißanteil am größten.
Die Farben nennen sich hier:

  • black-white
  • blue-white
  • chocolate-white
  • lilac-white
  • cinnamon-white
  • fawn-white
  • red-white
  • cream-white

Britisch Kurzhaar in “Tricolor” sind die bunten Katzen bzw. “Glückskatzen”. Es sind Briten mit Weißanteil und zusätzlich rot. Dieses Katzen sind meist nur weiblich. Die wenigen männlichen Tiere dieser Farbe sind meist impotent.

  • black-tortie-white
  • blue-tortie-white
  • chocolate-tortie-white
  • lilac-tortie-white
  • cinnamon-tortie-white
  • fawn-tortie-white

Linie-2 

Bicolor, Harlekin und Van mit Tabbyzeichnung

Ebenfalls gibt es die BKH mit Weißanteil auch mit Tabbyzeichnung. Die Bezeichnung und die Farbverteilung ist wie bei oben beschrieben. Die Tabbyzeichnung kann classic, mackerel, spotted oder ticked sein. Auch bei diesen Briten sind die Augen kupferfarben.

  • black-tabby-white
  • blue-tabby-white
  • chocolate-tabby-white
  • lilac-tabby-white
  • cinnamon-tabby-white
  • fawn-tabby-white
  • red-tabby-white
  • cream-tabby-white
  • black-torbie-white
  • blue-torbie-white
  • chocolate-torbie-white
  • lilac-torbie-white
  • cinnamon-torbie-white
  • fawn-torbie-white

Linie-2 

Silver und gold

Die Briten in silver und gold werden immer beliebter. In der Farbe silver-tabby haben die Briten grüne oder kupferfarbene Augen, bei den Varianten mit Weiß und Rot sind die Augen immer kupferfarben. Bei den beiden Farbvarianten in shaded gibt es nur grüne Augen.

silver-tabby:

  • black-silver-tabby
  • blue-silver-tabby
  • chocolate-silver-tabby
  • lilac-silver-tabby
  • cinnamon-silver-tabby
  • fawn-silver-tabby
  • red-silver-tabby
  • cream-silver-tabby

Silver-tabby mit Weißanteil:

  • black-silver-tabby-white
  • blue-silver-tabby-white
  • chocolate-silver-tabby-white
  • lilac-silver-tabby-white
  • cinnamon-silver-tabby-white
  • fawn-silver-tabby-white
  • red-silver-tabby-white
  • cream-silver-tabby-white

Silver-tabby mit Rotanteil:

  • black-silver-torbie
  • blue-silver-torbie
  • chocolate-silver-torbie
  • lilac-silver-torbie
  • cinnamon-silver-torbie
  • fawn-silver-torbie

Silver-Tabby mit Weiß- und Rotanteil:

  • black-silver-torbie-white
  • blue-silver-torbie-white
  • chocolate-silver-torbie-white
  • lilac-silver-torbie-white
  • cinnamon-silver-torbie-white
  • fawn-silver-torbie-white

Silver- und Golden-shaded:

  • silver-shaded
  • black-silver-shaded
  • blue-silver-shaded
  • red-silver-cameo
  • cream-silver-camea
  • golden-shaded
  • black-golden-shaded
  • blue-golden-shaded

Linie-2 

Color-Point-Farben

Color-Point-Briten gehören zu den Maskenkatzen. Sie sind Teilalbinos, nur die wärmsten Körperstellen sind farbig, das sind Gesicht, Ohren, Schwanz, Beine und Hoden. Das restliche Körperfell bleibt weiß bis cremeweiß. Color-Point-Briten haben immer blaue Augen.

Color-Point:

  • seal-point
  • blue-point
  • chocoloate-point
  • lilac-point
  • red-point
  • cream-point

Color-Point mit Rotanteil:

  • seal-tortie-point
  • blue-tortie-point
  • chocoloate-tortie-point
  • lilac-tortie-point

Bicolor-Point:

  • seal-point-white
  • blue-point-white
  • chocoloate-point-white
  • lilac-point-white
  • red-point-white
  • cream-point-white

Tricolor-Point:

  • seal-tricolor-point
  • blue-tricolor-point
  • chocoloate-tricolor-point
  • lilac-tricolor-point

Color-Point mit Tabby:

  • seal-tabby-point
  • blue-tabby-point
  • chocoloate-tabby-point
  • lilac-tabby-point
  • red-tabby-point
  • cream-tabby-point

Color-Point mit Tabby und Rotanteil:

  • seal-torbie-point
  • blue-torbie-point
  • chocoloate-torbie-point
  • lilac-torbie-poin
Kontakt   Links   Impressum