Herkunft
Blog-Icon Facebook-Icon

Flagge-GBHerkunft der Britisch Kurzhaar

Wie der Name schon sagt liegt der Ursprung der Britisch Kurzhaar in Gro├čbritannien.
Dort wurden sie ab Ende des 19. Jahrhunderts gez├╝chtet. Die Z├╝chter erhofften sich durch die Verpaarung mit der damaligen Hauskatze und der Perserkatze eine st├Ąmmige Katzenrasse mit kurzem Fell. Diese Zuchtbem├╝hungen waren erfolgreich und zu Beginn fand man vor allem Briten in blue und in Tabby-Varianten. Durch die Einkreuzung von Perserkatzen findet man in der Britisch Kurzhaar das rezessive Langhaar-Gen. Deshalb k├Ânnen auch heute noch langhaarige Briten geboren werden. Diese nennen sich Britisch Langhaar

Wie alle anderen Rassekatzen litt die Katzenzucht durch die beiden Weltkriege. Nach dem 2. Weltkrieg musste auch bei der Britisch Kurzhaar die Zucht wieder aufgebaut werden. Zum Gl├╝ck gelang es, diese wundervolle Rasse zu erhalten und zu festigen. Durch das Einkreuzen von ausgew├Ąhlten Perserkatzen und strenger Selektion entstand die heutige Britisch Kurzhaar, st├Ąmmig und gro├č, mit breitem Genpool. Der Standard wurde vereinheitlicht und die Farbenvielfalt der Briten ist erstaunlich gro├č.

Kontakt   Links   Impressum