J 2 - Wurf
Blog-Icon
Facebook-Icon

J²-Wurf von der weißen Fee - Heilige Birma

Coco überraschte mit dem größten Wurf in unserer Catterygeschichte

Unsere Coco zeigte in den letzten Tagen ihrer Trächtigkeit, dass wohl was ganz Großes kommen wird. Sie war so unglaublich rund, konnte sich kaum mehr bewegen, vom Putzen ganz zu schweigen. Die letzten 5 Tage schleppte sie sich mehr durch den Tag als das sie lief. Am Samstag, den 9. Juni, traf ich sie auch tagsüber vermehrt in der Wurfkiste an. Die Nervosität und Ruhelosigkeit ihrer ersten Geburt vor einem Jahr war einer schon fast erstaunlichen Ruhe und Entspannung gewichen. Unser Cöcchen war erwachsen geworden! In den Mitternachtsstunden der Nacht zum 10. Juni gebar sie innerhalb von 3 Stunden sechs gar nicht so kleine Babys. Zwei Babys erblickten vor Mitternacht das Licht der Welt, vier Babys wurden nach Mitternacht geboren. Coco war bei Baby Nummer fünf und sechs sichtlich schwach und völlig am Ende ihrer Kräfte. Sie erholte sich aber schnell und versorgte die kleinen bereits gegen 3 Uhr morgens mit ganz viel Hingabe.

Coco ist eine sehr liebe und fürsorgliche Mama. Sie verlässt selbst 10 Tage nach der Geburt die Wurfkiste immer nur kurz für kleine “Erledigungen”. Das Babylager ist immer perfekt sauber. Auch Milch hat Coco ausreichend viel, die Babys nehmen super zu.

Mir fällt auf, wie sehr ich mich freue, endlich wieder kleine Törtchen in der Wurfkiste zu haben. Züchtete ich doch die ersten Jahre fast ausschließlich torties, so waren in den letzten Jahren doch nur solidfarbene Birmchen bei mir zu finden. Ich freue mich auf die Individualität ihres Aussehens und ihres Charakters. Jedes Törtchen ist ein Unicat und keines gleicht dem anderen, denn die Farbverteilung fällt bei jedem Törtchen anders aus. Was für eine spannende Angelegenheit! Und auch charakterlich sind Törtchen was ganz besonderes.

Zu verdanken habe ich diesen bunten Wurf meiner Freundin Steffi, die mit Gin-Henryk mir einen wundervollen roten Deckkater zur Verfügung gestellt hat. Danke liebe Steffi für die wirklich freundschaftliche, gute und kreative Zusammenarbeit (ich wollt jetzt nicht fruchtbare Zusammenarbeit schreiben - weil das ja doch leicht zweideutig ist). Mein Dank geht auch an Gin, der mit so viel Geduld sich um mein Mädel gekümmert hat. Du hast dir deine “Katerrente” mehr als verdient. Doch die tiefste Dankbarkeit empfinde ich für Coco, mein Mädel - du bis wunderbar - danke für deine Babys.

Fünf Wochen sind nun vergangen und ich verliebe mich jeden Tag mehr in unsere Zwerge. Sie sind so brav und lernen einfach alles rasend schnell. Das Katzenklo wird inzwischen sicher benutzt und ich musste nicht eine Pfütze aufwischen!!! Sie fressen alle feste Nahrung und schmatzen dabei wie kleine Ferkel. Ja und auch der Kratzbaum wird schon erklommen - schaut doch die Welt von oben viel schöner aus! Es ist einfach nur schön, den kleinen beim Leben zuzuschauen. Sie haben so viel Spaß an ihrer Welt und ich wünsche mir nichts mehr, als dass das so bleibt.

J²-Wurf von der weißen Fee, einen Tag jung

 

Linie-2

 

Die Eltern unseres J²-Wurfes sind:

Papa:
“Oakengrove’s Gin-Henryk”
red-point
negativ getestet auf PKD und FeLV

Mama:
 “Coco von der weißen Fee”
seal-point
negativ getestet auf PKD und FeLV

Oakengrove's Gin-Henryk
Coco von der weißen Fee
Linie-2

 

J²-Wurf von der weißen Fee, geboren am 10. Juni 2018

J²-Wurf-von-der-weißen-Fee

 

Geschlecht

Name

Farbe

Gewicht

Status
(Status genau erklärt)*

weibl

Mädchen

Jolie
mehr Infos und Fotos Klick auf MinifotoJolie von der weißen Fee

 

Geburtsgewicht
mit 3 Wochen

89 g


 

Jolie verstarb im Alter von 2 Tagen am 12. 6. 2018.

maennl

Junge

Jimmy
mehr Infos und Fotos Klick auf Minifoto
Jimmy von der weißen Fee

seal-point

Geburtsgewicht
mit 3 Wochen

73 g
300 g



 

reserviert
 

maennl

Junge

Jonny
mehr Infos und Fotos Klick auf Minifoto
Jonny von der weißen Fee

seal-point
 

Geburtsgewicht
mit 3 Wochen

95 g
360 g


 

frei
 

weibl

Mädchen

Juliane
mehr Infos und Fotos Klick auf Minifoto
Juliane von der weißen Fee

chocolate-tortie-point

Geburtsgewicht
mit 3 Wochen

82 g
301 g

 

vergeben
 

weibl

Mädchen

Joy
mehr Infos und Fotos Klick auf Minifoto
Joy von der weißen Fee

seal-tortie-point
 

Geburtsgewicht
mit 3 Wochen

91 g
343 g
 

bleibt bei uns
 

weibl

Mädchen

Jane
mehr Infos und Fotos Klick auf MinifotoJane von der weißen Fee

blue-tortie-point

Geburtsgewicht
mit 3 Wochen

81 g
343 g

bleibt bei uns

 

Wurfkistengelüster, aber pst, leise sein, damit keiner erschreckt:

  • Die tragende Mama
  • Die tragende Mama
  • Die tragende Mama
  • Die tragende Mama
  • Die tragende Mama
  • Die tragende Mama
  • Die tragende Mama
  • Die Geburt beginnt, Ihra leistet seelischen Beistand
  • Das 1. Baby ist geboren
  • Das 1. Baby ist geboren
  • Das 2. Baby ist geboren
  • Das 3. Baby ist geboren
  • Das 4. Baby ist geboren
  • Das 5. Baby ist geboren
  • Das 6. Baby ist geboren
  • Die Mama ist sichtlich müde.
  • Doch sie erholt sich schnell
  • Das Begrüßungsteam steht schon parat
  • Ein Cocktail zur Stärkung
  • Und nun wird geruht.
  • Am Morgen danach, noch keine 12 Stunden auf der Welt.
  • Joy, einen Tag nach ihrer Geburt
  • Jimmy, einen Tag nach seiner Geburt
  • Jonny, einen Tag nach seiner Geburt
  • Juliane, einen Tag nach ihrer Geburt
  • Jolie, einen Tag nach ihrer Geburt
  • Am 2. Tag sind sie leider nur noch zu fünft.
  • am 5. Tag, Joy oben mit Jane
  • Am 5. Tag klein Jimmy
  • Am 5. Tag - stolze Mama
  • 6 Tage jung
  • 7 Tage jung
  • Am 7. Tag Jonny
  • Am 7. Tag Jimmy
  • Am 7. Tag Juliane
  • Juliane links mit Jonny
  • Tag 9 ihres Lebens
  • Geschwisterliebe
  • Jimmy
  • Jonny
  • Jimmy
  • Jimmy
  • Juliane
  • Zum Verlieben.
  • Jane kuschelt bei mama
  • Wurfkistenidylle
  • Da ist wohl jemand eingeschlafen
  • Ungewöhnliche Stillpositionen
  • Coco's Milchbar wird in jeder Ecke überfallen
  • Mama Coco hält immer Wache
  • Pst, sie schlafen alle!!!
  • Süße Träume ihr Lieben
  • Joy
  • Jimmy im Vordergrund mit Juliane
  • Juliane und Joy haben den Kratzbaum erobert
  • Suchbild
  • Juliane
  • Juliane (vorn) mit Joy auf dem Kratzbaum
 

 

Sie haben den Wunsch, eine oder auch zwei unserer “kleinen weißen Fee’n” in Ihr Heim und Ihr Herz aufzunehmen, dann lesen einige wichtigen Gedanken zur Katzenhaltung und fragen sich bitte: “Bin ich sicher, dass....?”

Linie-2 

Diese Homepage dient nicht der kommerziellen Vermarktung von Jungtieren, sondern stellt lediglich eine Information dar. Abgabeinformationen finden Sie hier. Bei Interesse an unserer derzeitigen oder zukünftigen Babys wenden Sie sich bitte per Telefon (0172 - 42 55 079) an uns oder schreiben uns eine Email.

 

Linie-2 

*Statuserläuterung, was bedeutet was:

frei

Dieses Kitten sucht ein lebenslanges zu Hause.
Bedingung: Liebe, Wärme, ständige Schmusebereitschaft und Fürsorgepflicht!

reserviert

Für dieses Kitten gibt es bereits Anfragen, jedoch sind weitere Anfragen erlaubt.

vergeben

Dieses Kitten hat bereits einen Schmuseplatz fürs Leben gefunden, auch wenn es noch bei uns lebt. Weitere Anfragen für dieses Baby leider zwecklos.

“mit Pünktchen”

Dieses Kitten weckt unser eigenes Interesse. Es darf evtl. bei uns bleiben. Anfragen erlaubt, aber noch können wir über diesen Zwerg keine Auskunft geben. Anfragen definitiv nicht zwecklos.

 

zurück zur Babyübersicht

 

Linie-2 

 

Willkommen   Kontakt   Gaestebuch   Links   Impressum