in Erwartung
Blog-Icon Facebook-Icon

In Erwartung - Katzenbabys im Anmarsch

Wir freuen uns riesig auf die ersten Babys unserer Hope-Lanya. Sie hatte kurz vor Weihnachten 2018 ein Rendezvous mit dem liebevollen Gino. Läuft alles ohne Probleme, so erwarten wir zwischen den 20. und 28. Februar 2019 Babys der Rasse Britisch Kurzhaar. Eventuell kann sich auch ein kleines Britisch Langhaar-Baby “dazwischen mogeln”.

Die Eltern werden sein:

“Gino vom Zeisigwald”

 

“Hope-Lanya von der weißen Fee”

Gino vom Zeisigwald

Rendezvous

Hope-Lanya von der weißen Fee

Gino hat die Farbe blue.
negativ getestet auf FeLVund FIV,
negativ geschallt auf PKD und HCM (05/2018),
Blutgruppe B

 

Hope-Lanya hat die Farbe lilac-tortie-white.
negativ getestet auf PKD und FeLV
negativ geschallt auf HCM (01/2019)
Blutgruppe B

 

Wir erwarten die Babys in folgenden Farben:

Buben

Mädchen

blue

blue

lilac

lilac

blue-white

blue-white

lilac-white

lilac-white

cream

blue-tortie

cream-white

lilac-tortie

 

blue-tortie-white

 

lilac-tortie-white

Nun hoffen wir auf eine gute Trächtigkeit ohne Probleme und eine glückliche Geburt möglichst ohne Komplikationen. Wir sind sehr gespannt, wie bunt dieser Wurf wird.

herzen_rot1herzen_rot1

Ein weiterer Wurf wird - insofern alles optimal läuft - für Anfang März 2019 erwartet. Es wird ein Wurf der Rasse Heilige Birma werden. Wir freuen uns riesig auf die allerersten Babys dieser beiden wunderschönen Birmchen:

HU* “Babybell Equinox”

 

“Clara von den Augustinern”

Babybell Equinox

Rendezvous

Clara von den Augustinern

Equinox hat die Farbe blue-point.
negativ getestet auf FeLV, FIV und PKD
Blutgruppe A/a

 

Clara hat die Farbe seal-tabby-point.
negativ getestet auf PKD und FeLV
Blutgruppe A/a

 

Wir erwarten die Babys in folgenden Farben:

Buben

Mädchen

seal-point

seal-point

chocolate-point

chocolate-point

seal-tabby-point

seal-tabby-point

chocolate-tabby-point

chocolate-tabby-point

Die Farben blue und lilca können bei dieser Verpaarung leider nicht vorkommen, ebenso nicht red und cream und auch keine Torties.

 

Wir freuen uns riesig auf das doppelte Babyglück in unserem Hause. Zum ersten Mal werden Birmababys und Britenbabys gemeinsam aufwachsen. Es wird turbulent werden - aber wir sind so gespannt und voller Vorfreude.

Lest unter “Pläne”, welche Würfe  in den nächsten Monaten weiterhin geplant sind.

 

Willkommen   Kontakt   Gaestebuch   Impressum   Links