U²-Wurf

"von der weißen Fee"
Kontaktiere uns

 U²-Wurf
geb. am 11. Juni 2021
Heilige Birma

Diesen Wurf erwartete ich mit sehr gemischten Gefühlen. Nach dem Verlust vor wenigen Wochen hoffte ich einfach nur, dass alles gut gehen wird und Mama und Babys leben werden.

Für Kate ist es der dritte Wurf. Und Kate meisterte die Geburt souverän! Obwohl auch diese Geburt eine Überraschung für mich bereithielt. Kate gebar in den Mitternachtsstunden zum 11. Juni 2021 vier kräftige Kitten innerhalb von nur 2 Stunden. Alles lief glatt, den Babys ging es von Beginn an gut und Kate zeigte sich als erfahrene Mutterkatze.

Erst als draußen die Sonne aufging, ging ich – natürlich gemeinsam mit Kate und ihren Babys – ins Bett. Auch Kate schlief schnell ein, es war leise und ruhig in der Wurfkiste. Zur Mittagszeit wollte ich die Babys erneut wiegen. Kate wirkte plötzlich ruhelos, sie hatte eine rechte kurze Atemfrequenz. Hm, so kannte ich Kate gar nicht, so durcheinander! Doch dann: Sie presste erneute. Und so kam 12 Stunden nach dem vierten Baby ein fünftes Baby dazu.

Dieses Baby war in einem schlechten Zustand. Ich musste einiges tun, bis es selbständig zu atmen begann. Unsicher, ob dieses Baby den Weg ins Leben schafft, saß ich staunend bei der kleinen Familie. Ups, auf einmal waren aus vieren fünf geworden. 

Inzwischen sind die Babys eine Woche auf der Welt. Auch das Ups-Baby hat den Weg ins Leben geschafft. Es geht allen wirklich sehr gut. Sie genießen das Leben und „massieren“ ihre Milchbäuche. Kate ist eine tolle Mama!!!! Auch ihre anfängliche Unruhe hat sich gelegt und sie kümmert sich ausdauernd und vorbildlich um ihre Kinder.

Ich kann Kate nicht genug danken, dass sie mir mit ihren Babys die Freude und Zuversicht an der Zucht zurückgebracht hat. 

Die Eltern des U²-Wurfes:

Der Papa

Obi-Wan von der weißen Fee
Farbe: chocolate-point
Test/Schall negativ auf:
FeLV, FIV, PKD

Die Mama

Oakengrove’s Kiss me Kate
Farbe: lilac-torbie-point
Test/Schall negativ auf:
FeLV, FIV, PKD

Die Babys vom U²-Wurf im Überblick

Kate brachte 4 Buben und 1 Mädchen zur Welt.

Da dieser Wurf ein Unikat ist und die Verpaarung es nie wieder geben wird, werden ein oder zwei Babys bei mir bleiben. Welche Babys das sein werden, kann ich frühestens ab der 8. Lebenswoche benennen.


Rasse: 
           Heilige Birma
Name:            Umino von der weißen Fee 
Geschlecht:   männlich
geb. am:          11. 06. 2021
Farbe:             cream-(tabby?)-point

Der Name „Umino“ ist bekannt aus einer Anime-Serie.

Geburtsgewicht 93 g
mit 3 Wochen 405 g
mit 6 Wochen
mit 9 Wochen
mit 12 Wochen
mit 15 Wochen

Umino ist reserviert.

Umino ist nach wenigen Tagen das schwerste und dickste Baby im Wurf. Er hat ein sehr  dickes Milchbäuchlein laughing

Umino ist auch nach 4 Wochen das kräftigste und größte Baby von allen. Er ist recht ruhig und ein stiller Beobachter.

__________________________

Und hier ein Beispiel, wie Umino als erwachsener Kater einmal aussehen wird. Die Ausreifung der Farbe dauert bei der Heiligen Birma bis zu drei Jahren. Oftmals kann ein Laie sich gar nicht vorstellen, wie das Babykätzchen einmal aussehen wird. Deshalb hier ein Beispiel einer Heiligen Birma in cream-(tabby)-point.

 

 

Rasse:            Heilige Birma
Name:            Uriel von der weißen Fee
Geschlecht:   männlich
geb. am:          11. 06. 2021
Farbe:            red-(tabby?)-point

Der Name „Uriel“ kommt aus dem Hebräischen und bedeutet: „Das Licht Gottes“ oder „Mein Licht“.

Geburtsgewicht 95 g
mit 3 Wochen 293 g
mit 6 Wochen
mit 9 Wochen
mit 12 Wochen
mit 15 Wochen

Uriel ist reserviert.

Uriel ist der Kleinste im Wurf und lässt sich sehr gern von mir Milch füttern. Natürlich säugt er auch bei Mama, aber ich muss ihn mit der Flasche etwas unterstützen.

Mit 4 Wochen bekam auch Uriel seine erste Nahrung neben Milch und siehe da, jetzt holt er mit dem Wachsen mächtig auf. Er ist zwar der Kleinste, aber im Verhalten steht er nichts seinen Geschwistern nach.

__________________________

Und hier ein Beispiel, wie dieses Baby als erwachsener Kater einmal aussehen wird. Die Ausreifung der Farbe dauert bei der Heiligen Birma bis zu drei Jahren. Oftmals kann ein Laie sich gar nicht vorstellen, wie das Babykätzchen einmal aussehen wird. Deshalb hier ein Beispiel einer Heiligen Birma in red-point. Diese Birmakatze ist erst 7 Monate alt und die Farbreifung ist deshalb bei ihr noch nicht abgeschlossen.


Rasse: 
           Heilige Birma
Name:            Ulani von der weißen Fee
Geschlecht:   weiblich
geb. am:          11. 06. 2021
Farbe:             chocolate-tortie-tabby-point

Der Name „Ulani“ stammt aus dem Hawaiischen und bedeutet „die Fröhliche“.

Geburtsgewicht 95 g
mit 3 Wochen 363 g
mit 6 Wochen
mit 9 Wochen
mit 12 Wochen
mit 15 Wochen

Ulani steht unter eigener Beobachtung.

Ulani wird als einziges Mädchen lernen müssen, sich durchzusetzen. Sie scheint das zu wissen, denn sie wächst „wie ein Junge“ und ist bereits nach wenigen Tagen das zweitgrößte Baby im Wurf.

__________________________

Die Ausreifung der Farbe dauert bei der Heiligen Birma bis zu drei Jahren. Oftmals kann ein Laie sich gar nicht vorstellen, wie das Babykätzchen einmal aussehen wird. Deshalb zeige ich an dieser Stelle gern ein Fotobeispiel der betreffenden Farbe des Babys. Leider hatte ich noch nie eine Birma in der Farbe chocolate-tortie-tabby-point und kann deshalb ein Beispiel zeigen. 


Rasse: 
           Heilige Birma
Name:            Uhky von der weißen Fee
Geschlecht:   männlich
geb. am:          11. 06. 2021
Farbe:             red-(tabby?)-point

Den Name „Uhky “ hat keine Bedeutung.

Geburtsgewicht 100 g
mit 3 Wochen 305 g
mit 6 Wochen
mit 9 Wochen
mit 12 Wochen

 

Uhky ist reserviert.

Auch Uhky benötigt meine Fütterhilfe in Form von einigen Fläschchen am Tag. Er ist in etwa so groß wie Uriell. Uhky kennt nach einer Woche meine Hand so genau und wird richtig wuschig, wenn ich mit der Flasche komme. Eine kleine Ramensau! laughing

Mit 5 Wochen sind die „Startschwierigkeiten“ von Uhky längst Geschichte. Inzwischen frisst er „wie ein Großer“ richtiges Nassfutter.

__________________________

Und hier ein Beispiel, wie dieses Baby als erwachsener Kater einmal aussehen wird. Die Ausreifung der Farbe dauert bei der Heiligen Birma bis zu drei Jahren. Oftmals kann ein Laie sich gar nicht vorstellen, wie das Babykätzchen einmal aussehen wird. Deshalb hier ein Beispiel einer Heiligen Birma in red-point. Diese Birma ist 7 Monate alt, also noch längst nicht fertig ausgefärbt.


Rasse: 
           Heilige Birma
Name:            Upsy von der weißen Fee
Geschlecht:   männlich
geb. am:          11. 06. 2021
Farbe:            red-(tabby?)-point

Dieser kleine Mann ist das Ups-Baby, welches mit 12 Stunden „Verspätung“ auf die Welt kam. Deshalb trägt er den Namen „Upsy“.

Geburtsgewicht 91 g
mit 3 Wochen 361 g
mit 6 Wochen
mit 9 Wochen
mit 12 Wochen
mit 15 Wochen

Upsy ist reserviert.

Upsy machte mir in den ersten Stunden seines Lebens große Sorgen. Er atmete sehr schlecht und zeigte keine Lebensenergie. Jedoch hat er sich prächtig erholt und ist nach einer Woche nicht viel kleiner als sein Bruder Umino. Upsy benötigt auch keine zusätzlichen Fütterungen, erholt sich alles bei Mama Kate.

Nach 4 Wochen ist Upsy der zweitkräftigste Welpe im Wurf. Er entwickelt sich bestens.

__________________________

Und hier ein Beispiel, wie dieses Baby als erwachsener Kater einmal aussehen wird. Die Ausreifung der Farbe dauert bei der Heiligen Birma bis zu drei Jahren. Oftmals kann ein Laie sich gar nicht vorstellen, wie das Babykätzchen einmal aussehen wird. Deshalb hier ein Beispiel einer Heiligen Birma in red-point. Diese Birma ist erst 7 Monate und in der Ausfärbung noch nicht voll entwickelt.

 

Diese Homepage dient nicht der kommerziellen Vermarktung von Tieren, sondern stellt lediglich eine Informationsplattform dar. Grundlegende Fragen , die du dir vor der Anschaffung eines Tieres stellen solltest, und konkrete Abgabeinformationen findest du über nachfolgenden Button. 
Bei Interesse an unseren derzeitigen oder zukünftigen Babys wende dich bitte persönlich an mich.

Du möchtest mit uns reden?

Meine Nachricht an die "weiße Fee"

11 + 4 =

Lust auf Social Media?

Dann folge und like uns hier: